Vattenfall ist fast fertig

Von außen ist die neue Zentrale des Vattenfall-Konzerns ein klassischer Berliner Behördenneubau. Zwar mit viel Licht für die Büros aber einer schlichten, ja fast gesichtslosen Architektur.

Vattenfall-Zentrale am Südkreuz Berlin

Ökologisch, umfassend, nachhaltig, innovativ, lebenswert und modular sind die Stichwörter, die sich das Gebäude selbst gibt. Wir sind gespannt, wie diese Wörter dann wirklich mit glaubhaftem Inhalt gefüllt werden.

Vattenfall Zentrale Südkreuz Berlin
Im Bau befindliche Vattenfall-Zentrale am Berliner Südkreuz.

Quartiersweg – Eine neue Straße in Berlin

Berlin hat eine neue Straße bekommen: Den Quartiersweg.

Damit Besucher sich in dem um viele Ecken verlaufenden Weg zurechtfinden und die gesuchte Hausnummer finden können, gibt es an jeder Ecke einen Plan. Ich kenne zwar keinen so kompliziert verlaufenden Weg sonst in Berlin, aber Google hat ihn auf jeden Fall schon richtig aufgenommen, auch die noch nicht geteerten Abschnitte.

Quartierweg in Berlin am Südkreuz

Der Weg umgrenzt und durchschneidet im Wesentlichen das neuen Quartier im neuen Berliner Südkreuz Kiez.

Der Südkreuz-Kiez

Das Südkreuz Berlin wird allmählich ein eigener Kiez mit mit Gastronomie, Geschäften, vielen Büros und noch mehr Wohnungen. Noch ist es nicht soweit, es ist aber abzusehen.

Profitieren wird davon auch die sich nördlich an das Berliner Südkreuz anschließende Rote Insel zwischen dem Euref-Gelände und der Wilhelm-Kabus-Straße. Schon jetzt sind die Pizzeria Luna und die kleinen Bäckerläden beliebt bei den neuen Bewohnern des Südkreuz-Kiezes.

Baustellen Berlin Südkreuz

Der Südkreuz-Kiez geht nahtlos in den nördlich gelegenen Rote-Insel-Kiez über. Die Rote Insel ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Ortsteil im Bezirk Schöneberg. Als solche gehört die Insel zum siebenten Berliner Verwaltungsbezirk mit dem Namen Tempelhof-Schöneberg.

Auf dem Berliner Stadtplan ist der Rote-Insel-Kiez leicht innerhalb eines markanten Dreiecks zu finden, das von Bahnlinien in der südwestlichen Ecke des Stadtzentrums begrenzt wird. Aufgrund der tiefen und breiten Gräben, die für die Gleisanlagen der Züge und der Stadtbahn ausgehoben wurden, ist dieser Teil Schönebergs nur über eine der vielen Brücken zu erreichen, die die Gleise überspannen und das Gebiet zu einer „Insel“ machen. Auch die relative Abgeschiedenheit von den angrenzenden Teilen Berlins ist ein wichtiger Grund dafür, dass das Gebiet als Insel gilt. Es zeichnet sich vor allem durch seine besondere Geschichte aus und ist eher bezeichnend für die starken Kontraste, die die moderne deutsche Geschichte seit 1871 aufweist. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs war etwa die Hälfte des Inselgebiets durch die intensive Nutzung durch die preußische Armee geprägt, während die andere Hälfte ein ausgesprochenes Arbeiterviertel war, das von Wählern linker Parteien dominiert wurde (daher das „Rot“).

Da die Insel die alliierten Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs nahezu unbeschadet überstanden hat, konnte sie sich bis heute viel von ihrem unverwechselbaren Flair bewahren. Es ist heute ein eher gemischtes Viertel, das von Bewohnern unterschiedlichster ethnischer Herkunft bevölkert wird, mit einem gewissen unaufdringlichen Bohème-Charme, aber ohne die leicht exaltierten Manierismen, die so typisch für die „hipperen“ Viertel des Nachwende-Berlins sind.

Die bekannteste Berühmtheit, die mit dem Kiez in Verbindung gebracht wird, ist Marlene Dietrich, die am 27. Dezember 1901 in der Leberstraße 65 (damals Sedanstraße) geboren wurde. Die Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef, wohnte in der gleichen Straße, in der Dietrich geboren wurde, in der Leberstraße 33. Beide Frauen sind bis heute fester Bestandteil der lokalen Folklore der Insel. Auch Alfred Lion, unter Jazz-Liebhabern bekannt als Gründer des legendären Plattenlabels Blue Note, wurde in der Nachbarschaft geboren.

Das Photo wurde im Februar 2021 aufgenommen.

Südkreuz Berlin im Schnee

Der Winter hat auch das Berliner Südkreuz fest im Griff. Dichtes Schneetreiben bringt den Bahnverkehr aber nicht zum Erliegen, die meisten Züge fahren sogar planmäßig, aber meist, coronabedingt, ohne viele Fahrgäste.

Bahnsteig Bahnhof Berlin Südkreuz

Unser Beitragsphoto wurde von der Brücke des Alfons-Lion-Steg Richtung Süden zum Bahnhof Südkreuz aufgenommen.

Baustelle SX – Berlin Südkreuz

Wir haben uns vorgenommen, den Baufortschritt im neuen Berliner Stadtteil SX, also dem Berliner Südkreuz, auch fotografisch festzuhalten.

Auf dem ersten Bild fällt der Blick auf die bereits teilweise fertiggestellten und schon bezogenen Schöneberger Höfe. Wer in dieser zentralen Lage dort noch eine Wohnung erwerben will kann sich unter https://www.bonava.de/immobilien/berlin/schoeneberg/schoeneberger-hoefe informieren und gegebenenfalls eine Wohnung kaufen.

Video zum Berliner Südkreuz

Wir haben die auf der öffentlichen Infoveranstaltung im Rathaus Schöneberg zu den vielfältigen Baumaßnahmen in der Schöneberger Linse gezeigten Präsenationsfolien zu einem 8 Minuten langen Film zusammengefügt.

Als die Schöneberger Linse wird das Gelände zwischen dem Bahnhof Südkreuz und dem S-Bahnhof Schöneberg bezeichnet. Die große Fläche soll in den kommenden Jahren zu dem neuen urbanen und vielfältig genutztem Stadtquartier „SX“ entwickelt werden.

Nach vieljähriger Planung und unter dem allgemeinen Druck der wachsenden Stadt Berlin stehen zahlreiche Bauvorhaben in den Startlöchern oder sind schon in der Umsetzung. Die Neubauprojekte reichen von Bauten für Büro- und Dienstleistung, über freien Wohnungsbau bis hin zu sozialer Infrastruktur und Straßenbau. Einige Projekte werden durch das Städtebauförderprogramm Stadtumbau finanziert.

Südkreuz News der letzten Wochen

Es ist Bewegung drin und es tut sich viel am Berliner Südkreuz. Wir haben daher die News der letzten Wochen aufbereitet:

24.09.2019 – Berlin. Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft GSG Berlin hat ihre veränderten Änderungen für das Neubauprojekt am S-Bahnhof Südkreuz vorgeschlagen.

Berlin Südkreuz P1 Parkdeck | DB BahnPark

https://www.dbbahnpark.de › karte › berlin-suedkreuz-p1-parkdeck

13.10.2019 – Parken am Bahnhof. Alle Preise und Rabatte zu unseren Parkplätzen. Parkhaus Bahnhof Berlin Südkreuz, Lotte-Laserstein-Straße, 10829 Berlin.

S-Bahnhof Südkreuz – S-Bahn Meldungen und Störungen in …

https://sbahn-meldungen.de › Berlin › Linienübersicht & Status

12.10.2019 – Sehe alle Störungen ⚡ zum S-Bahnhof Südkreuz auf einem Blick! … Züge der Linien S41, S42 und S46 nutzen. https://sbahn.berlin/fahren/s45/?tabs=tbc-l30.

EDEKA Bahnhof Südkreuz, Hildegard-Knef-Platz 1, 10829 …

https://www.edeka.de › minden-hannover › edeka-bahnhof-südkreuz-hildeg…

vor 2 Tagen – EDEKA Bahnhof Südkreuz, Hildegard-Knef-Platz 1, 10829 Berlin: Öffnungszeiten, Angebote & mehr. Hier finden Sie alle Infos zu unserem Supermarkt

So sieht es aus, wenn 100 Jugendliche die … – BZ Berlin

https://www.bz-berlin.de › berlin › rund-100-jugendliche-demolieren-ring…

05.10.2019 – Jährlich entstehen der Berliner S-Bahn fünf Millionen Euro Schaden durch sinnlose Zerstörungen. … Es passierte zwischen Südkreuz und Westkreuz.

 

Bahnhof Berlin Südkreuz nach Lichtenberg per Zug, Bus …

https://www.rome2rio.com › Bahnhof-Berlin-Südkreuz › Lichtenberg

Du hast 7 Möglichkeiten, von Bahnhof Berlin Südkreuz nach Lichtenberg zu kommen. Die Günstigste ist per Autofahrt und kostet 1€. Das ist auch die schnellste Verbindung.

 

Von Brandenburg nach Berlin günstig mit der Bahn reisen

https://www.bahn.de › reisen › view › verbindung › brandenburg › berlin

15.10.2019 – Brandenburg nach Berlin günstig, bequem und staufrei reisen mit den Angeboten der Deutschen Bahn. Jetzt hier online informieren und buchen!

Südkreuz – Tag der Städtebauförderung

Auch in Berlin findet am 11.05.2019 der 5. Tag der Städtebauförderung statt, denn auch in unserer Stadt wird dem Vernehmen nach super eifrig geplant, gebaut und damit Stadt gestaltet: https://tag-der-staedtebaufoerderung.berlin.de

Im Schöneberger Süden, besser gesagt am Südkreuz SX findet am 11.05.2019 ein Stadtspaziergang über die Schöneberger Linse statt, von 12:00 bis 13:00 Uhr. Treffpunkt für den Spaziergang ist der Bahnhof Südkreuz, Ausgang West, an der langen Bank, Hildegard-Knef-Platz 1, 10829 Berlin.

Neubau in Berlin.SX

Es hat sich einiges getan an den Bauten und der Planung am Südkreuz Berlin. Eine schöne Abendstimmung ergab sich vor einigen Tagen:

 

Die Neubau Projekte am Berliner Südkreuz

Zahlreiche Neubauten sind geplant. Wir geben eine noch nicht ganz vollständige Übersicht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© roedig.schop architekten

Baufeld Neubau-Projekt 1: Zentrale Vattenfall

Baufeld  Neubau-Projekt 2/3: KVL Group

Der östlichen Teil von Baufeld 2/3 sind Büro-, Hotel- und Dienstleistungsnutzungen mit Einzelhandel am Hildegard-Knef-Platz vorgesehen. Auf Baufeld 2/3 ist auch eine Mischnutzung mit hohem Wohnanteil, Kitas und kulturellen und gastronomischen Angeboten geplant.

Baufeld Neubau-Projekt 4: Hotel und BSR Zentrale

Baufeld  Neubau-Projekt 5: Wohnpark Südkreuz

Baufeld Neubau-Projekt 6:

Baufeld Neubau-Projekt 7: Erweiterungen an der Teske-Schule

Das Schul- und Vereinssportfeld wir eine Laufbahn und einen modernisiertem Umkleidekabinentrakt erhalten. Auch eine Spielplatz, eine Gymnastikwiese und eine Schulgarten sind geplant.

Baufeld Neubau-Projekt 8:

Zwischen der viel befahrenen Straße Sachsendamm und dem Tempelhofer Weg  wird das schwedische Unternehmen Bonava gut 70 Mietwohnungen bauen. Diese werden von der landeseigenen Geowobag vetrieben. Direkt am Tempelhofer Weg sollen über 161 Eigentumswohnungen, eine Kita und Gewerbeflächen entstehen.

Baufeld Neubau-Projekt 9: ???

Baufeld Neubau-Projekt 10: ???

Links