SX steht für Südkreuz

suedkreuz-sxSX steht für das Berliner Südkreuz.

Hier ganz einfach erklärt: So wie der Name des gleichnamigen Business-Netzwerks „XING“ eigentlich für „Crossing“ steht, so steht das Label „SX“ für das Berliner Südkreuz. Das X steht dabei auch als Buchstabe für ein eine Kreuzung, was der Bahnhof Berlin Südkreuz ja auch tatsächlich darstellt.

Laut dem Online-Lexikon Wikipedia versteht man unter dem Begriff „Kreuzung“ im Eisenbahn-Jargon:

  • die höhenfreie Kreuzung zweier Eisenbahnstrecken oder Gleise auf unterschiedlichem Niveau mit Hilfe eines Kreuzungsbauwerkes (beim Bahnhof Südkreuz die obere Ebene S-Bahn/Regional-Bahn und in der unteren Ebene vorwiegend Fern- und Regionalverkehr),
  • die höhengleiche Gleiskreuzung zweier Eisenbahngleise mit Hilfe besonderer Gleiskonstruktionen (das trifft beim Südkreuz nicht zu).